Fichtner Digital Customer

Kundenbeziehungen zentral und einfach steuern                                                          

Aktuelles 

Fichtner Digital Customer

Kundenbedürfnisse besser kennen und verstehen

Die Energiebranche durchlebt einen tiefgreifenden Wandel. Energieversorger stehen in einem volatilen Marktumfeld, das geprägt ist von fundamentalen Änderungen, neuen Marktteilnehmern und verschärftem Wettbewerb. Aus reinen Konsumenten im Energiesystem werden Akteure – das gilt für private Endkunden als auch für Industriekunden. Zahlreiche Fragen warten auf Antwort: Welche Kundenbedürfnisse adressiere ich in Zukunft? Mit welchen Produkten, welchen Dienstleistungen? Was ist mein zukunftsfähiges Geschäftsmodell?

Eine Antwort liegt sicherlich in einer stärkeren Kundenzentrierung, in einer verbesserten Ansprache seiner Erwartungen und Bedürfnisse. Andere Branchen weisen hier bereits den Weg. „Immer, alles, sofort, bequem, preiswert“ ist das Motto der Customer Journey in der digitalen Welt. Auch Energieversorgungsunternehmen werden sich daran messen lassen müssen.

Herausforderung

Herausforderungen für Ihr Unternehmen                                                                      

Jeder Versuch, seinen Kunden einen Schritt näher zu kommen, bedeutet für ein Stadtwerk erst einmal die Auseinandersetzung mit zahlreichen Störfaktoren, die es auf diesem Weg überwinden muss.

Vergleichsportale

Wettbewerb

mangelnde Erreichbarkeit

negative Kundenerlebnisse

veränderte Kundenerwartung im Digitalzeitalter

abnehmende Markentreue

Einer der großen Vorteile eines regionalen Energieversorgers besteht darin, dass er im Schnitt über 80% der Kunden in seinem Markt kennt. Diese Situation ist eine ideale Startposition, um – über das klassische Energieangebot hinaus – weitere Produkte und Dienstleistungen an den Start zu bringen. Gleichzeitig kann er diese Kontaktpunkte nutzen, um wertvolle Informationen über Kundenverhalten und -präferenzen zu gewinnen. Vorausgesetzt, er verfügt über das Know-how und die Tools, um diese Daten zu identifizieren, zu verwerten und die geeigneten Maßnahmen daraus abzuleiten. Und zwar im Sinne eines neuartigen Kundenmanagements, verbessertem Service und optimierten Geschäftsmodellen.

Ein Angebotsportfolio, das die Customer Journey zur lokalen Erlebnisreise macht, könnte beispielsweise bestehen aus den Bereichen Energie, Mobilität, Freizeit und Leben/Wohnen. Ein Stadtwerk würde sich mit einer so gestalteten internetbasierten Plattformstrategie am Markt differenzieren, neue Vertriebskanäle erschließen, seinen Kunden zusätzliche Mehrwert bieten und die Beziehung zu ihnen stabilisieren.

Lösung

Die digitale Schnittstelle mit Ihren Kunden

Eine internetbasierte Plattform als digitale Kundenschnittstelle ist eine der großen Chancen für Energieversorger, um zunehmender Komplexität, steigenden Datenvolumina und wachsenden Kundenerwartungen gerecht zu werden. Und zwar im Sinne von mehr Wettbewerbsfähigkeit und mehr Kundenzufriedenheit gleichermaßen.

Wir bei Fichtner haben uns bereits vor zwei Jahren als strategische Aufgabe gesetzt, auf diese Vielfalt neuer Themen für unsere Kunden belastbare Antworten zu entwickeln. Deshalb haben wir in die Weiterentwicklung bereits vorhandener digitaler CRM-Portallösungen investiert. Wir verfolgen das Ziel, Unternehmen der Energiebranche dabei zu unterstützen, ihre Kommunikation zu verbessern, die Zufriedenheit ihrer Kunden zu steigern und durch den Einsatz neuer Technologien für sich und ihre Kunden zusätzlichen Mehrwert zu generieren.

Dialog in Echtzeit.Bürgerbeteiligung an Erneuerbaren EnergienEinfach bezahlen, von überall.Identitätsüberprüfungen schnell und unbürokratisch.Sammeln von Kundeninfos und -präferenzen.Überblick persönliche Energie- und VersorgungsdatenSchnelle Finanz-Auskunft für mehr Vertrauen. Attraktive Angebote, individuell und regional.

Das ePortal

Wir entwickeln das digitale Zuhause für Ihre Kunden. Es beinhaltet eine ganze Reihe von Services, um sie an Ihr Unternehmen zu binden. Unter anderem ein eShop, ChatBot Funktionen, Bezahlsysteme oder Bonitätsauskünfte. Aus der Auswertung der digitalen Kundenkommunikation erhalten Sie wertvolle Nutzungsdaten, die Ihnen helfen, Ihre Angebote zu optimieren und Cross-over- Verkäufe zu realisieren.

Mit dabei ist auch die Funktion eines Bürgerbeteiligungsmodells. Das Thema Nachhaltigkeit ist auf dem Vormarsch, immer mehr Menschen möchten aktiv werden und die Energiezukunft ihrer Region mitgestalten. Eine Bürgerbeteiligung ist das Mittel dazu. Sie gibt Kommunen, kommunalen Unternehmen und Bürgern die Möglichkeit, am Umbau der Energieversorgung mitzuwirken und davon zu profitieren.

Der Workshop

Eine ePortal-Lösung von Fichtner ist so individuell, wie Ihre Anforderungen. Deshalb startet jedes unserer ePortal-Projekte mit einem eigenen Kundenworkshop. In ihm analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihr unverwechselbares Anforderungsprofil. Bezogen auf B2C-Privatkunden wie auf B2B-Geschäftskunden. Am Ende steht Ihre persönliche Roadmap durch die digitale Transformation. Mit individuell definierten Entwicklungsschritten und Vorgehensweisen. Für eine effizientere Kundenkommunikation und für reibungslosere und stabilere Kundenbeziehungen.

Die Technologie

Wir haben uns bei der Plattformentwicklung für eine modulare MS-Dynamics-Architektur entschieden. Zum einen, weil wir Stabilität und Agilität vereinen wollten. Zum anderen, um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, selbstbestimmt und stufenweise die Module von Fichtner in ihre Systeme zu integrieren; je nach individuellen Anforderungen und Präferenzen. Darüber hinaus bietet uns diese Technologie die Möglichkeit, Innovationen, wie z.B. Prozesseffizienz durch optimierte Oberflächen, Machine Learning und weitere analytische Funktionen einzuführen.

Funktionen

Mit Bedienfreundlichkeit zu mehr Effizienz

Überraschen Sie Ihre Kunden mit neuen digitalen Services und Dienstleistungsfunktionen. Klar und übersichtlich in einer mobilen App. Die einzelnen Funktionstools sind intuitiv bedienbar und steigern die Effizienz aller Anwender. Service-Mitarbeiter verfügen über alle (Standard-)Funktionen wie beispielsweise Stammdatenmanagement, Kundenanlage/-pflege, Serviceinterface (Rechnungen, Verträge, Zählerstände) etc.

Fichtner Digital Customer (FDC) - Funktionen im Detail:

FDC eShop
Der eShop bietet Kunden attraktive Angebote rund um Ökostrom, Erdgas, Heizung, Photovoltaik, Smart-Home und E-Mobilität. Ebenso Tickets für den ÖPNV oder das regionale Freibad.

FDC Payment
Der einfache und sichere Weg, um Produkte und Services online zu bestellen und zu bezahlen. Von überall.
 

FDC App
Alle Infos auf einen Blick: Versorgungsdaten, Verträge, Zählerstände, Abrechnungen, Termine und Zahlungsmodalitäten, etc.

FDC ChatBot
Kunden können ihre Probleme direkt lösen. Im Chat werden Fragen umgehend beantwortet.  Erforderliche Dokumente werden auf Anfrage automatisiert bereitgestellt.
 

FDC Digital ID
Identitätsüberprüfungen natürlicher & juristischer Personen. Schnell und unbürokratisch. Das Abschließen von rechtskonformen Geschäften & Verträgen erfolgt im Handumdrehen.

FDC Selbstauskunft
Kunden können jederzeit eine Auskunft über ihren finanziellen Status einholen. Änderungen lassen sich direkt und unkompliziert ins System eingeben.

FDC Bürgerbeteiligung
Akzeptanz, Image, Wettbewerbsvorteile, Kundenbindung – Bürgerbeteiligung an Erneuerbaren Energien bietet viele Vorteile.

 

FDC "CRM"-System-Integration
Neben dem Sammeln von Kundeninformationen bietet das System auch die Möglichkeit, persönliche Kundenpräferenzen zu identifizieren und zu speichern.

Über Fichtner IT Consulting GmbH

Die Fichtner IT Consulting GmbH (kurz FIT) ist das IT-Kompetenzzentrum der Fichtner-Gruppe. Wir konzipieren und realisieren unter anderem Informationslogistik für technische Netze, Anlagen und Infrastruktur. Unsere Branchenkenntnis und Prozess-Know-how bündeln wir darüber hinaus, um mit digitalen Lösungen die Kundenkommunikation unserer Partner in der Energiewirtschaft zu optimieren und für sie neue Potenziale der Wertschöpfung zu realisieren.